Aktuelles

Informieren Sie sich über unsere Stiftungsaktivitäten

Unterstützung für ein offenes Bücherregal in Feuchtwangen - denn "Lesen verbindet

  Die Hilterhaus-Stiftung unterstützte gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Kreuzgangspiele e.V., der Wolfgang und Helma Kurz Stiftung und der LAG Region an der Romantischen Straße e.V. den Kauf eines offenen Bücherregales. Am wunderschönen Standort im Forstamtsgarten wurde dieser eingeweiht. Herbert Lindörfer, Vorsitzender des Vereines zur Förderung der Kreuzgangspiele e.V., organisierte zusammen mit der Schauspielerin Meike Pintaske,  seit 2018 für die Kreuzgangspiele engagiert,...

Weiterlesen

Ganz unter dem Motto: "Ein Herz für Jugend"

Unter dem Motto "Ein Herz für die Jugend" stand die Spendenübergabe der Hilterhaus-Stiftung am 12.06.2021. Ganz herzlich möchten wir uns bei der Spielvereinigung Ansbach bedanken, die uns ihren Platz zur Verfügung stellte. Somit war eine Veranstaltung unter den gegebenen Covid-19 Beschränkungen möglich. Übergeben wurde eine Spende an die Spielvereinigung Ansbach zum Kauf von zwei Jugendtoren für den neuen Kunstrasenplatz. Die Radsportgemeinschaft erhielt eine Spende, um Rucksäcke für...

Weiterlesen

Einweihung eines neuen Spielplatzgerätes

Der Kinderspielplatz "Bahnschau" liegt wunderschön, von großen Bäumen umrahmt, am Höhenweg in Ansbach-Eyb. Am 17.05.2021 wurde dort das neue Spielgerät eingeweiht. Es handelt sich um ein "3-1 Gerät, welches als Wippe, Schaukel und Karussell genutzt werden kann. Das Geld stellten wir bereits im letzten Jahr, anlässlich des 80. Geburtstages von Friedrich Hilterhaus, zur Verfügung. Ursprünglich war eine große Feier im November 2020 geplant. Durch die negativen Auswirkungen von Covid-19...

Weiterlesen

Ansbacher Altstadt als Bronzemodell

  Am 01.April 2021 präsentierte die Hilterhaus-Stiftung zwei Fotos vom Bronzemodell der Altstadt von Ansbach, im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Deffner und Friedrich Hilterhaus, das nach Fertigstellung am 5.Mai 2021, zu Ehren seiner Frau Gerti Hilterhaus an diesem Standort aufgebaut wird, als Dank und Erinnerung an die Stadt Ansbach.  

Weiterlesen